Ausstellung am 29.04.2011, Ephraim-Palais / Tip des Berliner Stadtmagazin

29.04.2011 10:00Uhr
Ephraim-Palais
Ephraim-Palais
Poststr. 16
10178 Berlin
Telefon: 030 – 24 00 2 – 121
E-Mail: info@stadtmuseum.de
Homepage: http://www.stadtmuseum.de/index3.php?museum=ep
Ephraim-Palais
Ephraim-Palais
1762 erwarb der Hofjuwelier und Münzunternehmer Veitel Heine Ephraim das Grundstück Mühlendamm/Ecke Poststraße, auf dem einst die älteste Apotheke Berlins stand. Er beauftragte den Baumeister Friedrich Wilhelm Diterichs mit dem Umbau der vorgefundenen Bausubstanz. Mit dem zwischen 1762 und 1766 geschaffenen Rokokopalais setzte der Architekt einen glanzvollen Schlusspunkt unter sein umfangreiches Lebenswerk. Diterichs nutzte geschickt die Ecklage des Hauses, indem er die zwei im stumpfen Winkel aufeinanderstoßende Flügel ästhetisch einfühlsam miteinander verklammerte. Freistehende toskanische Säulen sowie gekuppelte Pilaster geben der mehrgeschossigen Fassade eine klare vertikale Gliederung, der die pyramidal gestuften Balkone mit ihren vergoldeten Gittern und die heiteren Putten-skulpturen eine zusätzliche dekorative Note verleihen. Das Palais galt im Volksmund schon früh als die „schönste Ecke Berlins“.
1892-1895 erweitert, wurde das Palais für die notwendig gewordene Verbreiterung des Mühlendamms 1936 abgetragen. 1985-1987 erfolgte im Zuge der Errichtung des Nikolaiviertels seine Rekonstruktion nahe dem ursprünglichen Standort. Hierbei griff man auf die originalen Fassadenteile zurück und erschuf das lichte ovale Treppenhaus wieder, dessen im eleganten Schwung spiralförmig emporsteigende Stufenfolgen und sein majestätisches Treppenauge zu den Höhepunkten der Innenraumgestaltung gehören. Ein Raum im 1. Stock erhielt eine Kopie der so genannten Schlüterdecke aus dem 1889 abgebrochenen Wartenbergschen Palais.
Das Museum Ephraim-Palais bietet auf drei Stockwerken wechselnde Ausstellungen zur Berliner Kunst- und Kulturgeschichte. Außerdem befindet sich hier die Graphische Sammlung des Stadtmuseums.

Karfreitag 22.04.2011 | geschlossen
Karsamstag 23.04.2011 | geschlossen
Ostersonntag 24.04.2011 | geschlossen
Ostermontag 25.04.2011 | geschlossen
1. Mai 01.05.2011 | geschlossen
Himmelfahrt 02.06.2011 | 10 – 18 Uhr
Pfingstsonntag 12.06.2011 | 10 – 18 Uhr
Pfingstmontag 13.06.2011 | 10 – 18 Uhr
Tag der Deutschen Einheit 03.10.2011
Heiligabend 24.12.2011 | geschlossen
1. Weihnachtstag 25.12.2011
2. Weihnachtstag 26.12.2011
Silvester 31.12.2011 | geschlossen
Neujahr 01.01.2012

Berliner Stadtmagazin

Comments are closed.