Freizeitangebot am 29.04.2011, Familien und Haustierpark / Tip des Berliner Stadtmagazin

29.04.2011 09:00Uhr
MAFZ Erlebnispark Paaren
MAFZ Erlebnispark Paaren
Gartenstr. 1-3
14621 Schönwalde – Glien
Telefon: 033230 – 74 – 0
E-Mail: brandenburghalle@t-online.de
Homepage: http://www.brandenburghalle.de
Familien und Haustierpark
Familien und Haustierpark
Im Familien- und Haustierpark können Familien die Natur und unsere Tiere hautnah erleben und spielerisch lernen. Die Anlage steht allen Gästen das ganze Jahr über zur Verfügung. Im Mittelpunkt des über 4 ha großen „Familien- und Haustierparks“, steht die artgerechte und naturnahe Haltung von Haustieren.

Eltern können ihren Kindern zeigen, wie Tiere in freier Wildbahn leben. Die Gehege sind groß, die Wege laden zum Spazieren ein und für die kleinen Besucher stehen ein Wasserspielplatz, Spielgeräte und ein Kletterberg mit Seilbahn zur Verfügung.

Kühe, Muffel- und Damwild, stolze Pfauen als freie Geländegänger, verschiedene Eselrassen, Burenziegen, Tauben und Zwerghühner aber auch alte, gefährdete Schafrassen wie Bentheimer und Skudden, leben im Familien- und Haustierpark.

Ein Streichelzoo mit Kaninchen und Meerschweinen lässt den direkten Kontakt mit den Tieren zu. Wissenswertes zu den jeweiligen Rassen und der damit verbundenen Haltung, bieten Informationstafeln oder die Tierpfleger den Besuchern an.
Ein Rundgang auf dem insgesamt 20 Hektar großen Areal verspricht einen unterhaltsamen Ausflug für die gesamte Familie, zumal noch weitaus mehr zu entdecken ist.

Der Besuch des MAFZ Paaren kann eine passende Ergänzung zum Unterricht für Schulklassen werden. Entsprechende Angebote können abgerufen werden (brandenburghalle@t-online.de). Das Spielen und Lernen an der frischen Luft, der Kontakt mit den Tieren und zwischendurch ein schmackhafter Pausensnack wird zum Erlebnis. Im angrenzenden Schau- und Demonstrationsgarten erleben Sie die Vielfalt von 350 Kräutern. Ein so genannter Kräutermensch, wird an prominenter Stelle des Gartens gezeigt. Dabei handelt es sich um ein 18 Meter langes Kräuterbeet in Form eines Menschen. Die Kräuter sind von Kopf bis Fuß so gepflanzt, dass man ihre Gesundheitswirkung ahnen kann. Die Kräuter gibt es als Saat- und Pflanzgut auch zum Kauf für den eigenen Garten oder Küche.

Wer sich für alte Landtechnik interessiert, ist im MAFZ Paaren richtig; in der Schaukäserei schaut man bei der Herstellung von Käse oder Butter zu und die frisch hergestellten Milchprodukte können auch probiert und erworben werden.

Mit Restaurant oder Imbiss stehen auch außerhalb des vielfältigen Veranstaltungsangebots ausreichende Versorgungsangebote zur Verfügung. Spezialitäten der Region und der Saison sind seit Jahren bei kleinen und großen Gästen beliebt.

Die Pflege der Tiere und die fachlichen Betreuung werden durch den Förderverein
“Freunde des MAFZ Paaren e.V.” unterstützt. Wir möchten uns an dieser Stelle für
das Engagement der Mitglieder bedanken.

Berliner Stadtmagazin

Comments are closed.